„Gemeinsam für Flüchtlinge“

Immer mehr Flüchtlinge kommen täglich nach Deutschland und benötigen auf unterschiedlichen Ebenen Unterstützung. Um einen Beitrag zur Integration von geflüchteten Menschen in Deutschland leisten zu können, haben ADRA Deutschland e.V. (ADRA), das Advent-Wohlfahrtswerk e.V. (AWW), die Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten (STA) und die Theologische Hochschule Friedensau (ThHF) die Initiative „Gemeinsam für Flüchtlinge“ gegründet. Ziel des Zusammenschlusses ist, die vorhandenen Ressourcen zu bündeln und gewinnbringend in die Projektarbeit mit Geflüchteten einzusetzen. Die Projekte entstehen an der Basis der Gemeinden, Helferkreise sowie in kleinen Vereinen, die an das AWW angebunden sind. Förderungsfähig sind Projekte, die die Integration sowie das Selbsthilfepotential von Flüchtlingen und Migranten fördern. Durch dieses Engagement werden tausende Flüchtlinge in Deutschland Unterstützung erhalten.